Optionale Waschtischbeleuchtung für Lichtspiegelschrank-Einstiegsmodelle

emco Bad auf der ISH 2017

emco Bad auf der ISH 2017: Optionale Waschtischbeleuchtung für Lichtspiegelschrank-Einstiegsmodelle

Frankfurt a. M. / Lingen, 14. März 2017 – Eine attraktive Beleuchtungsoption für die erfolgreichen Lichtspiegelschrank-Serien „pure“ und „flat“ präsentierte emco Bad auf der ISH 2017 in Frankfurt. Hierbei handelt es sich um ein in die Schrankunterseite integriertes, durchgehendes LED-Lichtband, das das unmittelbare Umfeld – etwa Waschtisch, Armatur und Bad-Accessoires – wirkungsvoll in Szene setzt. Mit der zusätzlichen Beleuchtungsalternative, die für sämtliche Modelle beider Serien erhältlich ist, stellt der Hersteller eine in diesem Preissegment außergewöhnliche Licht- und Designvariante zur Verfügung. Die sanft strahlende, diskrete Leuchtquelle kann dabei als Stimmungs- und als Orientierungslicht gleichermaßen genutzt werden. Das Unterlicht und die Spiegelbeleuchtung lassen sich mithilfe separater Schalter getrennt ansteuern.

Die Lichtspiegelschrank-Einstiegsmodelle unterscheiden sich lediglich in ihrer Korpustiefe von 153 (pure) bzw. 113 mm (flat) und verfügen über eine dezente LED-Aufsatzleuchte sowie eine hochwertige Ausstattungsvielfalt. Hierzu gehören etwa doppelseitig verspiegelte Türen mit Soft-Close-Funktion und stufenlos verstellbare Einlegeböden aus Kristallglas. Die Lichtspiegelschränke sind in jeweils sechs verschiedenen Breiten erhältlich. Das Angebotsspektrum beider Serien beinhaltet ein 500 mm und ein 600 mm breites 1-türiges Modell, drei 2-türige Varianten – wahlweise 600, 800 oder 1.000 mm breit – sowie einen 3-türigen Spiegelschrank in einer Breite von 1.200 mm.

Händler finden!

Finden Sie einen passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe!

Weitere Händler finden