Eine hinter Klarglas integrierte und vielfältig regelbare LED-Beleuchtung sorgt beim Lichtspiegelschrank „evo“ von emco Bad für eine optimale Ausleuchtung.

Die über ein Touch-Bedienfeld im Schrankinneren aktivierbare Antibeschlagfunktion wurde so dezent ausgeführt, dass die schlanke Optik der Spiegeltüren vollständig erhalten bleibt.

emco Bad auf der SHK Essen 2018: Smarter Lichtspiegelschrank mit vielfältigen Komfortfunktionen

Essen / Lingen, 06. März 2018 – Einen Lichtspiegelschrank mit innovativen Ausstattungsmerkmalen für höchste Ansprüche präsentierte emco Bad auf der SHK Essen 2018. Aufgrund ihrer puristischen Gesamtästhetik harmoniert die neue Spiegelschrankreihe „evo“ optimal mit dem reduzierten Design der asis 2.0-Funktionsmodule. Stilbildend ist dabei die durchgehende Spiegelfläche mit Klarglasbereichen am oberen und unteren Rand. Auf diese Weise entfaltet die dahinter liegende, horizontale LED-Beleuchtung eine kraftvolle Lichtwirkung zur optimalen Ausleuchtung von Spiegelbild und Bad. Als eines der ersten Produkte des Herstellers lässt sich die Neuheit zudem via Bluetooth in das „emco light system" einbinden. Die wegweisende Lichtsteuerung für das gesamte Bad ist über ein Touch-Bedienfeld im Schrankinneren regelbar. Ebenso kann hierüber eine optional erhältliche, dezent in die schlanken Spiegeltüren integrierte Antibeschlagfunktion aktiviert werden.

Der für das innovative Lichtsystem des Lingener Herstellers ausgerüstete Lichtspiegelschrank verfügt über Berührungssensoren zum Ein- und Ausschalten der Beleuchtung, zur stufenlosen Regelung von Helligkeit und Farbtemperatur sowie zur Auswahl von Szenarien. Die Einstellungen für drei typische Badsituationen (Cosmetic, Energizing und Relaxing) sind hier bereits hinterlegt. Sämtliche Funktionen lassen sich über die Lichtsteuerung auch in Kombination mit anderen Beleuchtungseinheiten im Bad anwenden. Zur Einbindung einer neuen Lichtquelle muss diese lediglich mit einem geeigneten Modul oder – bei Wand- und Deckenleuchten – mit einer Casambi-fähigen LED-Lampe ausgestattet sein.

Die praktische Antibeschlagfunktion sorgt schnell für klare Sicht und deaktiviert sich automatisch nach 30 Minuten. Die Technik ist dabei so integriert, dass die beheizten Spiegeltüren ein nach wie vor schlankes Erscheinungsbild aufweisen und keine Kabel für die Stromversorgung zu sehen sind. Abgerundet wird die hochwertige Ausstattung durch ein besonders diskretes, stufenlos verstellbares Trägersystem für die Einlegeböden aus Kristallglas sowie zwei Steckdosen.

Der neue Lichtspiegelschrank steht als 2-türige Version in den Breiten 600, 800, 1.000 und 1.200 mm zur Verfügung. Hinzu kommt eine 3türige Variante mit einer Breite von 1.600 mm. Die beheizten Spiegeltüren sind – mit Ausnahme des kleinsten Modells – für alle Lichtspiegelschränke erhältlich. Zudem ist die Reihe über sämtliche Breiten als Auf- und Unterputzversion verfügbar.

Händler finden!

Finden Sie einen passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe!

Weitere Händler finden