emco glue system – einfach fix befestigt!

Die elegante Art der Montage.

Exklusives Design, kombiniert mit hoher Funktionalität: dieses Prinzip von emco liegt auch dem emco glue system zugrunde. Die Befestigung von Accessoires kann mit diesem Klebesystem ebenso elegant gehandhabt werden, wie die Accessoires optisch wirken. Geeignet für die Klebemontage sind derzeit alle Produkte der neuen Serie Round. Weitere Produktlinien werden folgen.

Warum bohren, wenn auch kleben geht?

Sicherer Halt auch ohne bohren – geht das? Mit dem emco glue system kein Problem. Das gemeinsam mit unserem Partner für innovative Befestigungssysteme entwickelte Klebesystem verfügt über extremste Haltekraft und ist völlig unkompliziert in der Handhabung. Im Vergleich zum Bohren bietet Kleben außerdem viele Sicherheitsvorteile: Es besteht keine Gefahr, dass Wandplatten bei der Montage zerbrechen können oder Wasser durch vorhandene Bohrlöcher hinter die Wandplatten gelangt. Sie müssen sich außerdem keine Gedanken darüber machen, ob Leitungen vorhanden sind, die versehentlich angebohrt werden könnten. Ohne Staub, Lärm, Spezialbohrer, und

innerhalb kürzester Zeit, montieren Sie Accessoires mit dem emco glue system auf elegante Weise – selbst auf dünnen Wänden oder Glas.

Weil die Accessoires an einer Halteplatte festgeschraubt werden, können Sie sie auch nachträglich noch ausrichten. Und wenn Sie einmal umbauen wollen, lässt sich das Klebesystem rückstandslos wieder entfernen.

Auch in Hinblick auf Ihre Gesundheit brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen: Der verwendete Kleber hat keine Gefahrstoffkennzeichnung und ist somit gesundheitlich unbedenklich. 

Die Vorteile des emco glue systems in Kürze:

  • Zerstörungsfreie, zeitsparende und einfache Montage.
  • Extremste Haltekraft auch in Feuchträumen.
  • Mit Spachtel oder Zange rückstandslos entfernbar.
  • Nachträgliche Ausrichtung möglich.
  • Gesundheitlich unbedenklich, da ohne Gefahrstoffkennzeichnung.
  • Verwendbar auf zahlreichen Untergründen inklusive Glas.

Antworten auf häufige Fragen finden Sie hier.

Kleber auftragen

Auf der gereinigten Oberfläche markieren Sie die gewünschte Position. Anschließend kleben Sie mit dem 2-Komponenten- die vorher angeraute und gereinigte Halteplatte fest.

Trocknen lassen

Der 2-Komponenten-Kleber braucht 4 Stunden, bis er ausgehärtet ist. In dieser Zeit darf das Accessoire noch nicht belastet werden. Mit einer Packung können 5-6 Accessoires befestigt werden.

Festschrauben

Das Accessoire wird an der Halteplatte festgeschraubt. Seine Position kann dabei beliebig verändert werden. So wird es möglich, die Ausrichtung auch nachträglich noch zu verbessern.

Eine Kooperation mit Zusammenhalt.

emco arbeitet kontuinierlich eng mit der Firma i.glue systems zusammen, die sich auf bohrlochfreie Klebe- und Befestigungstechnik spezialisiert hat. Gemeinsam werden wir das emco glue system weiter entwickeln und in Zukunft weitere Lösungen anbieten.

Design und Funktion gehen bei emco eine besondere Verbindung ein. Inwiefern ist Kleben die elegantere Lösung?

Peter Fichte: Gerade wenn man sich für sehr hochwertige Fliesen im Bad entschieden hat, oder in einer Mietwohnung lebt, möchte man unnötige und möglicherweise kostspielige Reparaturen vermeiden. Neben gesprungenen Fliesen und Bohrstaub vermeidet man mit einer Klebelösung auch Lärm – worüber sich wiederum der Nachbar freut.

In welchen Fällen empfehlen Sie die Klebemontage? Wo und wann ist Kleben nicht möglich?

Peter Fichte: Zunächst ist der Untergrund ausschlaggebend für die Qualität der Klebeverbindung: er muss tragfähig sowie frei von Staub, Fett, Öl und Schmutz sein. Vom Kleben auf Tapeten raten wir ab, da der Klebstoff zwar super auf der Tapete haftet, aber die Verbindung zwischen Tapete und Wand dem Gewicht des Accessoires gegebenenfalls nicht standhalten kann. Optimale Klebeergebnisse erzielt man beim Kleben.

Wie sicher sind die Accessoires befestigt?

Peter Fichte: Bevor ein Accessoire zum Kleben freigeben wird, führen wir im Labor Belastungstests durch. Die angeklebten Accessoires werden dabei einmal mit einem Zug- und einmal mit einem Hebelgewicht belastet. In beiden Fällen erhöhen wir nach und nach das Gewicht. Ob das Accessoire zum Kleben geeignet ist oder erst noch weiterentwickelt werden muss, erkennt man daran, ab wann die Klebeverbindung der Belastung nicht mehr standhält. Für sichere Befestigung sorgen aber nicht nur die Labortests, sondern auch die hohe Qualität und extreme Haltekraft des 2-Komponenten-Klebers sowie die einfache Montage.

Das Kleben von Bad-Accessoires bietet eine saubere, schnelle und vor allem zerstörungsfreie Lösung, die zu jeder Zeit durchgeführt werden kann."

PETER FICHTE – Geschäftsführer i.glue systems

Wie sieht es mit der Demontage aus? Bei Klebstoffen denkt man da schnell an unschöne Kleberückstände…

Peter Fichte: Bei der Demontage auf glatten Untergründen kann man die Klebeverbindung einfach mit einem Spachtel und einem Hammer lösen. Wenn danach noch Klebstoffreste vorhanden sind, lassen sie sich problemlos mit einem Ceranfeldschaber sowie mit Silikonentferner und einem Tuch entfernen.

Woraus besteht das emco glue system? Ist der Klebstoff gesundheitlich unbedenklich?

Peter Fichte: Das System besteht aus Reinigungstuch, Schleifvlies, Klebebeutel und Anwendungsbeschreibung. Der Klebstoff ist EUREACH-konform und frei von Gefahrstoffkennzeichnungen. Weil er beim Aushärten nur wenig schrumpft, ist er außerdem sehr schimmelresistent.

Wie lange kann ich mich an der Befestigung erfreuen? Löst sich der Kleber irgendwann selbst oder hält er, bis ich ihn entferne?

Peter Fichte: Nachdem der Klebstoff ausgehärtet ist, verhält er sich wie ein gummiartiger Kunststoff. Die Langzeitstabilität – auch in Feuchträumen – haben wir ausgiebig getestet. Das garantiert dafür, dass die Klebeverbindung so lange hält, bis man sie selbst wieder entfernen will.

Zum Abschluss noch eine Frage in die Zukunft des Klebens: Wird das Anwendungsspektrum des emco glue Systems zukünftig noch erweitert werden?

Peter Fichte: Ja, wir arbeiten kontinuierlich eng mit der Firma emco zusammen, um das Klebesystem marktgerecht weiter zu entwickeln und weitere Lösungen anzubieten.

Wir danken für das Gespräch.

Interview: Solveig Köster / Fotos: Mathias Rothmann

Händler finden!

Finden Sie einen passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe!

Weitere Händler finden