Edles Schwarz im Bad

Lingen, 15. Februar 2022– Auch 2022 bleibt es im Badezimmer hochwertig und edel: Accessoires, Kosmetikspiegel und Spiegelschränke in Schwarz sind voll im Trend und ziehen sich bei emco Bad als Black Edition durch viele Serien.

„Die schwarzen Oberflächen unterstreichen das starke Design unserer Produkte und sorgen für eine absolut zeitgemäße Optik im Bad.

Denn Schwarz im Bad fällt auf, ohne dominant zu sein. Aktuell bieten wir verschiedene Accessoire-Serien, Lichtspiegelschränke, Kosmetikspiegel sowie Waschtischfronten, Badmöbel und Einbaumodule mit schwarzer Oberfläche an. Viele weitere Produkte in Schwarz folgen noch in diesem Jahr“, erklärt Michael Kleber, Geschäftsführer emco Bad.

 

Loft Accessoires – klar und offen

Die Badaccessoires der erfolgreichen Serie Loft gibt es in den Oberflächen Chrome, emco-steel und in Schwarz. Letztere ist jetzt um 34 weitere schwarze Produkte für Waschtisch, Dusche, Wanne und WC erweitert worden.

 

Round Accessoires – extrem flexibel

Round verbindet klares, nordisches Design mit einem guten Preis und bietet mit dem emco glue system die Option bei der Befestigung zu kleben oder zu schrauben – in klassischem Chrom oder mattem Schwarz.

 

Lichtspiegelschränke und Kosmetikspiegel

Die hochwertigen LED-Lichtspiegelschränke der Serie evo sind – genauso wie die gleichnamigen Kosmetikspiegel – bereits in Schwarz erhältlich. Beim Spiegelschrank mit der Besonderheit, dass die Abdeckung der LED-Beleuchtung erst beim Einschalten weiß und hell wird. Im ausgeschalteten Zustand bleibt sie dezent schwarz. Dazu passt der innovative Kosmetikspiegel Evo mit Lichtleitertechnik für optimales Licht, ohne zu blenden. Wahlweise erhältlich mit dem innovativen emco light system. Ganz aktuell präsentiert emco Bad auch seine erfolgreichen Lichtspiegelschränke Prime in einer Black Edition: Alle Modelle gibt es mit dem Lichtpaket, also individuell einstellbarer Lichtfarbe und -stärke, sowie einer verspiegelten Rückwand im Innenraum. Die Aufputzversionen mit schwarz-verspiegelten Seitenwänden und die Unterputzversionen mit einem umlaufenden schwarzen Abdeckrahmen.

 

Waschtische, Badmöbel und Module

Die Evo Waschtische und die evo Badmöbel gibt es mit weißen oder schwarzen Glasfronten. Sie passen perfekt zusammen und  korrespondieren mit den Glasabdeckungen der bekannten Asis Unterputzmodule. Das sorgt für einen einheitlichen und abgestimmten Look im Bad. Zur Erweiterung des umfangreichen schwarzen Portfolios bei emco Bad tragen auch die neuen Asis Pure Module mit seidenmatt schwarzer Holzfront bei.

 

Download-Ordner Bilder (gültig bis 09.05.22):
 https://we.tl/t-dk7DYy9HEs

 

Über Emco Bad
Die Emco Bad GmbH aus Lingen produziert seit 60 Jahren hochwertige und stilvolle Accessoires und Badeinrichtungen, die mit zahlreichen Design-Auszeichnungen prämiert wurden. Das Produktsortiment umfasst Accessoires, Spiegelschränke, Funktionsmodule, Licht- und Kosmetikspiegel sowie Waschtische und Waschplatzlösungen. Die Produkte werden international vertrieben. Das Unternehmen hat rund 220 Mitarbeiter. Geschäftsführer sind Christian Gnaß und Michael Kleber. Produziert wird in Lingen und im eigenen Werk in Chuzhou/China. Das Unternehmen Emco Bad ist ein Geschäftsbereich der emco Group in Lingen. Mehr unter www.emco-bath.com.

 

Kontakt - für weitere Informationen

PR-Büro Nina Claudy

Nina Claudy
Zur Schultenwiese 69
58313 Herdecke
Tel.     0163 86 99 555
nachricht@ninaclaudy.de

emco Bad GmbH

Dietmar Stephan
Hessenweg 53
49811 Lingen
Tel.      0591 9140 194
d.stephan@emco.de