Emco Bad auf der SHK Essen 2016: Innovationskraft für modernes Design und exklusiven Badkomfort

Emco Bad auf der SHK Essen 2016: Innovationskraft für modernes Design und exklusiven Badkomfort

Essen / Lingen, 09. März 2016 – Ein umfassendes und konsequent weiterentwickeltes Produktprogramm für modernes Design, hohe Funktionalität und exklusiven Badkomfort im Privat- wie Objektbereich präsentierte Emco Bad auf der SHK Essen 2016. Zu den Messehighlights gehören die Familienbad-Variante einer im vergangenen Jahr erfolgreich in den Markt eingeführten Waschplatzlösung sowie ein Lichtspiegelschrank mit attraktivem Beleuchtungs- und Innenraumkonzept. Vervollständigt wird das breite Portfolio an Neuvorstellungen durch ausgewählte Module eines innovativen Raumsystems in überarbeitetem Design, einen besonders hochwertigen Einhand-Flüssigseifenspender sowie einen LED-Rasier- und Kosmetikspiegel mit stufenlos wechselbarer Farbtemperatur. Mit den Neuheiten und Programmergänzungen entspricht der Hersteller den aktuellen Trends und Entwicklungen im Markt und beweist dabei große Innovationskraft für zukunftsweisende Lösungen mit hohem Komfort.

So stellte das Unternehmen mit „touch 600“ eine neue, speziell auf das Familienbad abgestimmte Variante seiner wegweisenden All-in-One-Waschplatzlösung vor. Damit reagiert der Hersteller auf den großen Erfolg, den die als Gästebad-Einheit konzipierte Innovation seit ihrer Markteinführung im letzten Jahr verzeichnen konnte. Auch bei dem verbreiterten Modell bilden ein Spiegel mit integrierter Wasserführung, ein Waschtisch mit Stauraummöglichkeiten, eine umlaufende LED-Beleuchtung sowie ein charakterstarker Rahmen eine ausgewogene, kompakte Gesamtkomposition. Hinzu kommen speziell auf das Familienbad zugeschnittene Ausstattungsmerkmale wie ein geräumiger Auszug und ein staubares Waschbecken, das aufgrund des integrierten Geberit-Clou-Systems keinen sichtbaren Überlauf benötigt. Zusätzlich bietet der Lingener Hersteller eine Version mit einem Elektropaket an, das eine beheizte Spiegelfläche, eine Steckdose im Auszuginneren sowie ein indirektes, sensorgesteuertes Nachtlicht umfasst. Durch die harmonische Integration der neuen Funktionen bleibt das puristische Erscheinungsbild des Ensembles nach wie vor gewahrt.

Mit „prime“ präsentierte das Unternehmen eine neue Lichtspiegelschrankreihe für gehobene Ansprüche an Design und Komfort bei einer attraktiven Preisgestaltung. Optische Akzente setzt hier insbesondere eine umlaufende LED-Beleuchtung, die sich optional in Lichtfarbe und -stärke stufenlos dimmen lässt. Eine innenliegende, als Ecklösung konzipierte Energiebox ermöglicht das Aufladen elektrischer Geräte bei geschlossener Schranktür. Mit zwei stufenlos verstellbaren Einlegeböden aus Kristallglas setzt sich das ausgeklügelte Innenraumkonzept des als Auf- und Unterputzversion verfügbaren Lichtspiegelschranks konsequent fort. Sie ermöglichen auf komfortable Weise eine individuelle Innengestaltung mit genügend Raum für Pflegeprodukte unterschiedlichster Größe. Die wahlweise verspiegelt oder in weißem Glas ausgeführte Rückwand unterstreicht den Ausdruck von Hochwertigkeit und Materialqualität zusätzlich. Insgesamt besteht die Serie aus 48 unterschiedlich gestalteten Modellen in vier Breiten, deren Abmessungen optimal auf die Waschtische des Herstellers abgestimmt sind. Damit bietet das Unternehmen eine attraktive, designorientierte Lichtspiegelschrankreihe mit hoher Funktionalität und einem ausgeklügelten Innenraumkonzept.

Händler finden!

Finden Sie einen passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe!

Weitere Händler finden